Seminarangebot:

Dyskalkulie Modul 4: Rechenspiele-Workshop 

Der Workshop bietet die Möglichkeit, über 100 Rechenspiele kennenlernen und ausprobieren zu können, die gut in die Therapiearbeit mit rechenschwachen Kindern eingebaut werden können und sowohl in der Einzel- oder Gruppenarbeit (Individualisierungsphasen) als auch zur Automatisierung von bearbeiteten Inhalten dienen können.

Einleitend werden Qualitätsmerkmale sowie Möglichkeiten und Grenzen von Rechenspielen thematisiert.

Es erfolgt die Kurzvorstellung von ausgewählten Rechenspielen in mehreren Themen-Blöcken mit der Möglichkeiten in jeweils anschließenden Freiarbeitszeiten einige davon anzuspielen.

Die meisten vorgestellten Spiele sind im freien Handel als Gesellschafts- bzw. Lernspiele (Brett-, Kartenspiele, ...) erhältlich, die anderen nutzen Rechen-Fördermaterialien als Spielutensilien. Unter anderem handelt es sich um Spiele von Ravensburger, Schmidt, HABA, AMIGO, Lernspielkiste, SCHUBI.

Auf Wunsch werden auch Computer-Rechenspiele vorgestellt. (Zahlenbuch, Fragenbär, Hexenklex, Oriolus, Mathematikus, ...)

Alle Teilnehmerinnen erhalten jeweils umfangreiche Handouts zu den vorgestellten Rechenspielen sowie zu einschlägigen am Markt erhältlichen Computerspielen.

ANMELDEFORMULAR